toplogo
Ressourcen
Anmelden

Ein Connector zur Integration von NGSI-LD-Daten in Open Data Portale


Kernkonzepte
Die Integration von NGSI-LD-Daten in Open Data Portale ermöglicht eine umfassende Beschreibung von Datensätzen und fördert die Interoperabilität.
Zusammenfassung
Die Studie untersucht die Integration von NGSI-LD-Daten in Open Data Portale, um die Beschreibung von Datensätzen zu verbessern und die Interoperabilität zu gewährleisten. Die Architektur umfasst neun Komponenten, darunter Formulare zur Benutzerinteraktion, ein Dataset-Register, Context Broker-Architektur, CKAN-Plattform, Erweiterungen für CKAN, Retriever-Modul und EDP-Connector. Die Implementierung wurde anhand des SALTED-Projekts validiert, das auf der Situation-Aware Linked heTerogeneous Enriched Data (SALTED) Initiative basiert. Die Architektur ermöglicht die Veröffentlichung von Daten auf dem European Data Portal (EDP) und erzielt hohe Qualitätspunkte in der Metadata Quality Assessment (MQA). Architektur: Formular für Benutzerinteraktion Dataset-Register Context Broker-Architektur CKAN-Plattform Erweiterungen für CKAN Retriever-Modul EDP-Connector
Statistiken
NGSI-LD bietet eine umfassende Spezifikation für das Management von Kontextdaten. DCAT-AP ist ein Standard zur Beschreibung von Datensätzen und Datendiensten.
Zitate
"Die Integration von NGSI-LD und CKAN ermöglicht eine umfassende Beschreibung von Datensätzen."

Wesentliche Erkenntnisse destilliert aus

by Laur... bei arxiv.org 03-07-2024

https://arxiv.org/pdf/2403.03648.pdf
A Connector for Integrating NGSI-LD Data into Open Data Portals

Tiefere Untersuchungen

Wie könnte die Architektur weiterentwickelt werden, um zusätzliche Datenformate zu unterstützen?

Um zusätzliche Datenformate zu unterstützen, könnte die Architektur durch die Erweiterung des Retriever-Moduls angepasst werden. Dieses Modul könnte so konfiguriert werden, dass es weitere Repräsentationsformate wie RDF/XML, Turtle oder Notation3 unterstützt. Durch diese Erweiterung würde die Flexibilität der Architektur erhöht und es wäre möglich, Daten in verschiedenen Formaten abzurufen und bereitzustellen.

Welche Auswirkungen hat die direkte Verbindung zwischen NGSI-LD und EDP auf die Datenqualität?

Die direkte Verbindung zwischen NGSI-LD und EDP hat positive Auswirkungen auf die Datenqualität. Durch die direkte Verbindung wird sichergestellt, dass die Daten, die von NGSI-LD bereitgestellt werden, in einem standardisierten Format vorliegen, das von EDP konsumiert werden kann. Dies trägt zur Konsistenz und Qualität der Daten bei, da sie gemäß den Anforderungen von EDP präsentiert werden. Darüber hinaus ermöglicht die direkte Verbindung eine nahtlose Integration und einen reibungslosen Datenaustausch zwischen den beiden Plattformen, was die Datenqualität insgesamt verbessert.

Inwiefern könnte die Architektur ohne die Verwendung von CKAN optimiert werden?

Ohne die Verwendung von CKAN könnte die Architektur optimiert werden, indem eine direkte Verbindung zwischen der NGSI-LD-Plattform und EDP hergestellt wird. Dies würde die Notwendigkeit einer Zwischendomäne eliminieren und den Datenaustausch zwischen den beiden Plattformen direkt ermöglichen. Darüber hinaus könnte die Architektur so angepasst werden, dass sie die spezifischen Anforderungen von EDP ohne die Zwischenschicht von CKAN erfüllt, was zu einer effizienteren und direkteren Datenbereitstellung führen würde.
0