toplogo
Sign In

Kontextualisierung von generierten Zitierungs-Texten


Core Concepts
Die Kontextualisierung von Zitierungs-Texten verbessert die Relevanz und Kohärenz.
Abstract
Zusammenfassung: Abstrakte Zitierungs-Text-Generierung als Infilling-Aufgabe. Vorschlag zur Modifikation des Generierungsziels für bessere Kontextualisierung. Experimente zeigen Präferenz für kontextualisierte Zitate. Menschliche Bewertung zeigt Vorzüge der neuen Methode. Untersuchung von generierten Zitierungen und Vergleich mit Basismodell. Limitationen und ethische Erwägungen. Struktur: Abstraktive Zitierungs-Text-Generierung Generierung von Zitierungen im Kontext Probleme mit generischen Zusammenfassungen Verwandte Arbeiten Historische Entwicklung der Zitierungs-Text-Generierung Methodik Modifikation des Generierungsziels Experimentelle Einrichtung Ergebnisse und Analyse Menschliche Bewertung Analyse kontextualisierter Zitate Schlussfolgerung Vorteile der Kontextualisierung Limitationen und ethische Überlegungen
Stats
"Partition Papers Citations train 565 2,243 distant 11,564 32,512 test 362 1,322" "arXiv:2402.18054v1 [cs.CL] 28 Feb 2024"
Quotes
"Eine Zitierung sollte keine generische Zusammenfassung des Referenzpapiers sein, sondern eine anfragespezifische Zusammenfassung, basierend auf dem Kontext." "Unsere vorgeschlagene Methode ändert nur das Generierungsziel und ist kompatibel mit allen bestehenden Zitierungs-Generierungsmodellen." "Wir präsentieren eine qualitative Analyse einiger häufiger Mängel von Zitierungen, die vom Basismodell generiert wurden und die durch unser kontextualisiertes Modell behoben werden."

Key Insights Distilled From

by Biswadip Man... at arxiv.org 02-29-2024

https://arxiv.org/pdf/2402.18054.pdf
Contextualizing Generated Citation Texts

Deeper Inquiries

Wie könnte die Kontextualisierung von Zitierungs-Texten in anderen Forschungsbereichen angewendet werden?

Die Kontextualisierung von Zitierungs-Texten kann in anderen Forschungsbereichen auf ähnliche Weise angewendet werden, um die Qualität und Relevanz von generierten Zitierungen zu verbessern. In den Geisteswissenschaften könnte dies beispielsweise dazu beitragen, historische Entwicklungen oder Diskussionen zwischen verschiedenen Autoren besser darzustellen. In den Naturwissenschaften könnte die Kontextualisierung helfen, die Fortschritte in der Forschung oder die Anwendung neuer Methoden im Vergleich zu früheren Arbeiten klarer zu vermitteln. Durch die Berücksichtigung des Kontexts können generierte Zitierungen präziser und informativer gestaltet werden, was zu einer verbesserten Verständlichkeit und Kohärenz führt.

Welche potenziellen Kritikpunkte könnten gegen die Verwendung von Kontextualisierung bei der Zitierungs-Text-Generierung vorgebracht werden?

Ein potenzieller Kritikpunkt gegen die Verwendung von Kontextualisierung bei der Zitierungs-Text-Generierung könnte die Komplexität des Trainingsprozesses sein. Das Hinzufügen des gesamten Kontextfensters als Generierungsziel könnte die Modellkomplexität erhöhen und die Trainingszeit verlängern. Dies könnte zu höheren Berechnungskosten und Ressourcenanforderungen führen. Ein weiterer Kritikpunkt könnte die mögliche Einschränkung der Kreativität des Modells sein. Indem das Modell stark auf den Kontext fokussiert wird, könnte die Vielfalt der generierten Zitierungen eingeschränkt werden, was zu weniger abwechslungsreichen Ergebnissen führen könnte.

Inwiefern könnte die Kontextualisierung von Zitierungs-Texten die Leser dazu anregen, tiefer in die referenzierten Arbeiten einzutauchen?

Die Kontextualisierung von Zitierungs-Texten könnte die Leser dazu anregen, tiefer in die referenzierten Arbeiten einzutauchen, indem sie eine klarere und präzisere Darstellung der Beziehung zwischen den Arbeiten bietet. Indem die generierten Zitierungen besser auf den Kontext abgestimmt sind, können Leser leichter erkennen, wie die referenzierte Arbeit in den aktuellen Diskurs eingebettet ist. Dies kann ihr Interesse wecken, mehr über die Hintergründe, Methoden und Ergebnisse der referenzierten Arbeiten zu erfahren. Darüber hinaus könnten präzise und relevante Zitierungen dazu beitragen, dass Leser die Bedeutung und den Beitrag der referenzierten Arbeiten besser verstehen und somit motiviert werden, tiefer in die Materie einzusteigen.
0